:

Wie ja mittlerweile ganz Ratingen wei߬habe ich am 19.Januar meinen Dreamboy gefunden.

Also schon davor ;) ,aber seitdem gehoert er miaaaaa..MIAA GANZ ALLEIN =P Ich musste mich lange mit vielen negativen Urteilen ueber ihn rumschlagen,tue es immernoch,aber die meisten haben ja doch eingesehen,das er eigentlich gar nicht so schlimm und eingebildet ist(kommt mir irgendwie bekannt vor) ,wie er manchmal tut.^^ Heiliges versprechen :Er ist sogar kein bisschen so.Frueher,der beste Freund den ich mir im Leben vorstellen konnte.Hat alles fuer mich getan ,wie auch jetzt.Dann,wie ein schuetzender Bruder.Und nun,das beste was mir jemals passieren konnte.Ja,jetzt werden einige Laestermaeuler wieder sagen:,,Das hat die Olle eh bei jedem gesagt und nach spaetestens 2 monaten war schluss". WENN IHR MEIIIINT.Ich geb's zu,ich habe bereits oefter behauptet den Richtigen gefunden zu haben,aber ich denke nicht das ich mich jemals so wohl und geborgen bei einem Menschen gefuehlt habe.Wann hab ich bitte das letzte Mal versucht,meinen Freund so oft wie moeglich zu sehen?Ich glaub ich war sogar meistens froh wenn ich ihn endlich vonna Pelle hatte.Aber diesmal ganz anders und wer's nicht glaubt der wird schon sehen hahahahaha

Jedenfalls war ich zum ersten Mal fuer eine laengere Zeit von meinem Baebischko getrennt und bin es immernoch.Jedoch nur noch fuer einen einzigen Tag.Ich glaub es waren so ca. 12 Tage oder sowas und es kam mir mindestens wie ein Monat vor.Obwohl ich da drauߥn ettliche Freunde habe,hab ich mich so richtig verlassen und einsam gefuehlt.An nichts mehr so richtig groߥn Spa gehabt und so.Joa.Aber bald hab ich ihn ja zurueck.

Viele interessieren sich dafuer,wie wir uns denn genau kennengelernt haben.Ehrlich gesagt,es war ne ziemlich komische Bekanntschaft und da ich weniger Lust dazu habe,es jedesmal aufs neue zu erzaehlen,dacht ich mir ich verfass das mal hier ^^.Viel spa beim lesen !

Unzwar war es letztes Jahr im Juni(2004).Ich war zu der Zeit ziemlich gut mit Flo und Firas befreundet und habe mich oefter mit ihnen im Chaplins getroffen.Wie auch an dem Tag,waren wir alle zusammen wieder im Chaplins verabredet,aber ich wusste das an diesem Tag noch ein Junge kommen sollte,den ich kennenlernen sollte.Ich hatte ab und zu schonmal von ihm gehoert.Das er Matthias hie und anscheinend ein ganz toller sein sollte.Nun ja ich lie mich vorerst von diesen Vorurteilen nicht beeinflussen und wollte mir eine eigene Meinung ueber ihn bilden,was wahrscheinlich in diesem Moment auch das beste war.Als ich das Chap betrat saߥn die drei bereits schon da.Ich begrueߴe alle drei und war verwundert wie gut Matthias doch aussah.Jedoch kam er sehr arrogant und eitel rueber.Was sich dann auch eruebrigte.Kaum zog ich meine Jacke aus,musste ich seine musternden Blicke ertragen,was mit das nervigste fuer mich ist.Ich versuchte ihm trotzallem noch eine Chance zum Punkten zu geben.Naja nutzen tat er dies nicht.Er hielt sich verschlossen,brachte nichts mit ins Gespraech ein und war bestens mit dem rumwerfen seines Handys beschaeftigt.Ich mein,was soll man bitte von sowas halten.Ich wusste sofort das ich wahrscheinlich nicht seinen Highlight vorstellungen entsprach und er wahrscheinlich deswegen keine lust hatte,mit mir zu kommunizieren.War mir in dem Augenblick ehrlich gesagt auch voellig egal,weil er mich auch nicht wirklich interessierte.Als wir das Chap verlieߥn,packten die Jungs sich die Taschen voll mit Streichhoelzern,wie sie es immer taten.Matthias machte es ihnen natuerlich nach.Kaum waren wir drauߥn wurde ich auch mit diesen brennenden Dingern beworfen,was den Jungs mehr Freude bereitete als mir.Doch der,der sich vorerst so zurueckgehalten hatte,hatte ploetzlich seine hyperaktive ader udn meinte mir die teile gegen den Hintern werfen zu muessen.Ich haette ihm dafuer am liebsten eine gegeben.Was bildete sich dieses arrogante Stueck von Polenkind ein mir brennende Streichhoelzer an den Arsch zu werfen,nachdem er sich so ungeniert benommen hatte? Naja ich wollte ja meine hoefliche Art nicht verlieren und hielt mich zurueck.Ich war jedenfalls uebergluecklich als dieser Tag zuende war und ich ihn nicht mehr ertragen musste.Nicht einen Tag spaeter bemerkte ich bei ICQ ,das ich von ihm geaddet wurde.Schweren Herzens nahm ich die Erlaubnisanfrage an.Wir chatteten ein wenig und ich bemerkte das er gar nicht so schlimm war ,wie ich gedacht hatte.Er war eigentlich sehr freundlich.2Wochen spaeter hatte er dann Geburtstag udn wollte mit seinen Freunden feiern.Ich war auch eingeladen,ich wusste nicht ob er es getan hatte weil ich ihm sympathisch war,oder weil ich zu diesem Zeitpunkt mit Flo zusammen war.War mir auch Schnuppe ich konnte eh nicht lol.Trotzdem traf ich ihn kurz nach seinem Geburtstag auf einer Party wieder und an diesem Abend bemerkte ich zum ersten Mal,das ich mich komplett in ihm getaeuscht hatte.An diesem Abend haetten mir schreckliche Sachen zustoߥn koennen,doch er warnte mich mit Flo,stand die ganze Zeit wachsam an meiner Seite und bot mir seine Hilfe an.Ich war mehr als froh das er bei mir war.Wochen udn Monate vergingen.Wir sahen uns oefter,chatteten ueber vieles,lernten uns ziemlich gut kennen und bauten eine Freundschaft auf.Von Zeit zu Zeit wurde diese immer staerker.Er begann sich fuer mich einzusetzen,beschuetze mich wie ein groߥr Bruder,redete nur in hohen Toenen von mir.Ja...so begann das alles.Bis wir beste Freunde wurden.Wir fingen an uns alleine zu treffen, verbrachten viel Zeit miteinander (nicht vergessen:ich bin acuh zu diesem Zeitpunkt noch mit Flo zusammen) und Flo wurde halt langsam misstrauiisch.Genauso wie alle anderen.Es war so richtig nervig.Nerviger als nervig.Geh nicht zu ihm,dein Freund wird sauer dieees und das.Wir beide konnten das nicht so richtig nachvollziehen weil wir halt beste Freunde waren UND MEHR NICHT.

Dann war da diese Party.Also "Party" an der nur einige teilnahmen und der Rest in Burger King abgammeln konnte.An diesem Abend sollte sich viel fuer mich aendern.Ich merkte,das ich so langsam den Draht zu Flo nicht mehr fand,nicht mehr wusste wie ich mich gegenueber ihm verhalten sollte,die Liebe weniger wurde.Dieser Abend hat vieles beeinflusst.Flo udn ich haben nach der Party bei Macieks Bruder uebernachtet.Joa.Stress mit Flo,Spa mit Maciek.Flo verschwand,maciek udn ich machten uns noch einen schoenen Tag.Ich wusste bereits am Abend der Party,das die Beziehung zwischen flo udn mir nichts mehr brachte.Demnach beendete ich diese am naechsten Tag mit viel Traenen.Da ich ihn noch liebte, aber nicht mehr auf dem selben Weg war wie er......ich begann mich wieder an Singleleben zu gewoehnen.Joa udn jetzt gab maciek noch mehr acht auf mich,gab mir gleichzeitig viel kraft stark zu sein,ich war ja wieder frei.Das heiߴ angriff fuer alle die es fuer notwendig halten lol.Naja.Maciek und ich einigten uns jedenfalls an einem Abend komplett abzuschalten,bei ihm DVD's zu gucken und dann gechillt einzupennen.Ja,lol.Egal.War alles so.Wir kamen uns halt nur bisschen naeher.Nichts schlimmes lol.Ihr kennt mich.Ich bin lieb.Ich merkte,das ich anfing,mehr fuer ihn zu empfinden als ich sollte,weil wir beide immer der ansicht waren,das wir fuer immer beste freunde bleiben und niemals mehr zwischen uns sein wird.Wir hatten einfach angst um unsere Freundschaft.Daher unterdrueckte ich dieses Gefuehl einfach.Vermutlich war es anfangs nur dieses Verlangen nach Geborgenheit.Was ich vor kurzem verloren hatte und brauchte.Aber irgendwann fingen die Gefuehle an staerker zu werden und ich wehrte mich noch bis zum Ende dagegen.Bis es aus mir rausplatze.Ich suchte Rat bei einer freundin die mich sozusagen dazu anstiftete,es Maciek zu beichten.Mir fiel es so dermaߥn schwer weil ich so groߥ Angst vor seiner Antwort hatte.Er war so ziemlich geschockt aber sagte das er auch so fuehle,nur er koenne nicht anders.Er wolle mit mir befreundet bleiben.Knallhart fuer mich aber ich war darauf vorbereitet.Ich hab mit dem schlimmsten gerechnet also konnte mich das nicht umhauen.Ich beschloss einfach die Gefuehle wegzupacken.So weiterzumachen wie davor.Es funktionierte soweit auch bis der idiot dann natuerlich ankommen musste udn mir sagte das er es doch gerne versuchen wuerde.Tja ich konnte nicht anders als ja sagen.Ist doch klar ^^Und ich habe es bis jetzt nicht ein einziges Mal bereut und werde es wahrscheinlich erstmal nicht.

I love you

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!